Retten-Löschen-Schützen-Bergen

fahrzeuge lkwbrand nacht nacht1 oelspur pkwbrand uebung vku

Einsatzstatus

Einsatzbereit

Letzter Einsatz

Einsatzübung
16.10.2020 um 17:12 Uhr
Baschütz
weiterlesen
H1 Technische Hilfe klein
13.10.2020 um 09:57 Uhr
Zieschütz / Jenkwitz
weiterlesen
 

Plotzen, B6, brennt Unimog

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
B2 Mittelbrand
Zugriffe 280
Einsatzort Details

Plotzen
Datum 18.06.2020
Alarmierungszeit 13:56 Uhr
Alarmierungsart FME und Sirene
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Kubschütz
Ortswehr Rachlau
FFw Hochkirch
    Feuerwehr Bautzen
      Fahrzeugaufgebot   HLF 10/6  TSFw/z  MTW Rachlau
      B2 Mittelbrand

      Einsatzbericht

      Nur 3 min nach der ersten Alarmierung zum Verkehrsunfall in Soritz, die Kameraden waren noch auf der Anfahrt zum Gerätehaus, kam ein neuer Alarm.
      Dieses Mal sollte es nach Plotzen in die Nachbargemeinde Hochkirch gehen. Dort brannte laut der Meldung ein Unimog auf der Bundesstraße 6.
      Wir wurden gemeinsam mit den Wehren aus, Drehsa, Pommritz, Meschwitz und der BF Bautzen alarmiert. Durch die Leitstelle kam die Anweisung, dass das HLF zur Brandbekämpfung und das TLF zur Unfallstelle fahren soll.
      Das HLF traf als erstes an der Einsatzstelle ein. Bei dem betroffenen Unimog hatten sich trockene Grasreste auf dem heißen Auspuff entzündet. Zusammen mit den anderen Wehren wurde der Bereich gekühlt und die Batterie abgeklemmt. Es entstand dabei zum Glück kein nennenswerter Schaden an dem Fahrzeug.
      Nach etwa einer Stunde war der Einsatz erledigt.
       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder