Retten-Löschen-Schützen-Bergen

Fahrzeuge gesamt fahrzeuge lkwbrand nacht nacht1 oelspur pkwbrand uebung vku

Einsatzstatus

Einsatzbereit

Letzter Einsatz

BMA Fehlalarm
29.06.2022 um 17:27 Uhr
Hochkirch
weiterlesen
H1 Technische Hilfe klein
24.03.2022 um 18:23 Uhr
Baschütz
weiterlesen
Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
04.04.2014

über Hilfe, die für uns so selbstverständlich ist. (von Jana Ulbrich, SZ)

Wenn’s brennt, kommt die Feuerwehr. Sie kommt bei schweren Unfällen. Sie kommt bei Hochwasser. Sie kommt, wenn Menschen aus Gefahr gerettet werden müssen. Die Feuerwehr kommt immer. Unvorstellbar, wenn es nicht so wäre.

Für uns alle ist das selbstverständlich. Und jeder erwartet auch ganz selbstverständlich, dass ihm im Notfall geholfen wird. Wer denkt eigentlich daran, dass die Feuerwehrleute im Landkreis – bis auf die Mitarbeiter der beiden Berufswehren in Bautzen und Hoyerswerda – alle freiwillig und ehrenamtlich kommen? Wer denkt daran, dass sie freiwillig und ehrenamtlich ihre Gesundheit und manchmal sogar ihr Leben riskieren? Wer denkt daran, welche große körperliche und seelische Belastung Feuerwehrleute im Einsatz auf sich nehmen?

Selbstverständlich ist das ganz und gar nicht. Deswegen ist es gleich gar nicht zu verstehen, dass Feuerwehrleute kaum mal ein nachträgliches Dankeschön bekommen. Dabei würde es ihnen gerade beim Verarbeiten schwerer Unfälle sehr helfen, wenn sie wenigstens wüssten, wie es den Geretteten geht. Aber weder die Kameraden in Bautzen noch die in Burkau und Salzenforst können sich daran erinnern, dass sich schon mal ein Unfallopfer bei ihnen bedankt hätte.

Erschienen in der "Sächsischen Zeitung" am 04.04.2014 im Lokalteil Bautzen
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen nur Cookies auf unserer Website, die essenziell für den Betrieb der Seite sind. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.