Retten-Löschen-Schützen-Bergen

fahrzeuge lkwbrand nacht nacht1 oelspur pkwbrand uebung vku

Letzter Einsatz

B2 Mittelbrand
17.11.2017 um 01:12 Uhr
Sornßig
weiterlesen
H2 Technische Hilfe mittel
15.11.2017 um 14:24 Uhr
Plotzen
weiterlesen
75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Soritz. Das die Kameraden für ihr "hohes Alter" noch ganz rüstig sind, haben sie am Sonntag zum Wettkampf bewiesen. Der 2. Platz ging dabei an die "hochbetagten" Gastgeber.
Dieses Wochenende stand nicht nur im Zeichen des traditionellen Gartenfestes mit seiner Traktorenschau, sondern auch im Zeichen der Feuerwehr. Vor 75 Jahen gründete ich die Freiwillige Feuerwehr Soritz und beging dieses Jubiläum mit einem Empfang der Wehen und einem Kameradschaftsabend am Freitag.
Am Sonntag trafen sich wieder die Ortswehren der Gemeinde Kubschütz zum Freestyle-Wettkampf im Löschangriff. Wie auch im vergangenen Jahr, waren die Hochkircher und Meschwitzer Kameraden ebenfalls mit am Start. Erstmals nach mehreren Jahren Pause gab es wieder eine Damenmannschaft. Die Rachlauer Mädels beschlossen aus einer "Sektlaune" heraus, dass sie am Wettkampf teilnehmen, borgten sich aus der Herrenmannschaft einen Kameraden und belegten prompt den 4. Platz.
Bevor aber die "Großen" antraten, musste erst einmal die Jugend zeigen was sie kann. Immerhin 4 Mannschaften, zwei aus Jugendfeuerwehr und zwei von den jungen Brandschutzhelfern, traten gegeneinander an. Dabei waren die "Brandschutzhelfer der Klasse 4" sogar schneller als beide Mannschaften der Jugenfeuerwehr. "Hut ab", Kinder!

Die Platzierungen bei den Kindern:

1. Platz - Brandschutzhelfer Klasse 4
2. Platz - Jugendfeuerwehr 1
3. Platz - Brandschutzhelfer Klasse 3
4. Platz - Jugendfeuerwehr 2

Bei den Erwachsenen:

1. Platz - Rachlau Männer
2. Platz - Soritz
3. Platz - Baschütz
4. Platz - Rachlau Frauen
5. Platz - Hochkirch
6. Platz - Meschwitz
7. Platz - Kubschütz

Ein paar Bilder von diesem Sonntag, der wettermäßig seinem Namen alle Ehre machte, gibt es hier zu sehen: